Posts Tagged ‘Zdenka Becker’

Geschichten für behinderte Kinder in Afrika

Monday, May 3rd, 2010

“Behinderte Kinder in Afrika leben oft am Rande der Gesellschaft, werden diskriminiert und vom sozialen Leben ausgeschlossen. Doch ihnen kann geholfen werden: Durch therapeutische Maßnahmen, medizinische Versorgung und Zugang zu Bildung” erzähle ich vergangenen Dienstag einem interessierten Publikum bei der Benefizlesung im Bildungshaus St. Hippolyt. Die Autorin Zdenka Becker und Autor Walter Grond nehmen aktiv an der Veranstaltung teil und lesen gemeinsam zu Gunsten behinderter Kinder in Afrika.

v.l. Prim. Zwiauer (Leiter der Kinder- und Jugendabteilung des LK St. Pöltens), Zdenka Becker, Barbara Schira (Projektleiterin des Kinderpatenschaftsprogramms von LICHT FÜR DIE WELT), Walter Grond

v.l. Prim. Zwiauer (Leiter der Kinder- und Jugendabteilung des LK St. Pöltens), Zdenka Becker, Barbara Schira (Projektleiterin des Kinderpatenschaftsprogramms von LICHT FÜR DIE WELT), Walter Grond

Zdenka Becker liest aus ihren zwei jüngsten Romanen ‚Die Töchter der Róza Bukovská’ und ‚Taubenflug’ zwei kurze Passagen. Walter Grond trägt die Kurzgeschichte ‚Die Keppelfrau’ vor, sowie Ausschnitte aus Franz-Joseph Huainiggs Buch ‚Auch Schildkröten brauchen Flügen’.

Der gebürtige Steirer übernimmt spontan eine Patenschaft: “Ich bin überzeugt, dass LICHT FÜR DIE WELT großartige Arbeit leistet. Ich freue mich sehr, Teil dieses Engagements sein zu können und meinen Beitrag zu leisten um die Situation von behinderten Kindern in Afrika zu verbessern!”

Auch Prim. Zwiauer, Leiter der Kinder und Jugendabteilung ist sofort begeistert und entschließt sich ebenfalls kurzer Hand eine Patenschaft zu übernehmen: “Das Engagement von LICHT FÜR DIE WELT ist beeindruckend und ich unterstütze diese Organisation sehr gerne. Ich war schon öfter in Entwicklungsländern und kenne die Situation von behinderten Kindern in Afrika. Daher habe ich mich heute entschlossen, Pate eines behinderten Kindes zu werden!”

Im vergangenen Jahr konnte LICHT FÜR DIE WELT, dank vielen Unterstützern und Unterstützerinnen, 16.500 Kinder mit Behinderungen rehabilitativ fördern.

Bookmark and Share

BENEFIZLESUNG: KINDERLACHEN – GEMEINSAM FÜR AFRIKAS KINDER

Thursday, April 22nd, 2010

Am 27. April ist es endlich soweit: LICHT FÜR DIE WELT kommt nach St. Pölten und lädt zu einer Benefizlesung im Bildungshaus St. Hippolyt

Die Autorin Zdenka Becker und der Autor Walter Grond lesen aus Ihren Werken. Prim. Zwiauer, Leiter der Kinder- und Jugendabteilung des Landesklinikums St. Pölten, stützt den Abend durch seine fachliche Expertise. Ich selbst erzähle über das westafrikanische Land Burkina Faso und von Kindern aus den Projekten von LICHT FÜR DIE WELT .

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht selbstverständlich noch die Möglichkeit, sich mit den anwesenden Mitarbeiterinnen über das Kinderpatenschaftsprogramm und die Projekte von LICHT FÜR DIE WELT zu unterhalten.

Sie selbst sind verhindert? Dann schicken Sie diese Information an Ihre Familie, Freunde und Bekannte weiter - vielleicht ist jemand dabei, der sich unsere Benefizlesung keinesfalls entgehen lassen will.

Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns jedoch über eine freiwillige Spende zu Gunsten behinderter Kinder in Afrika!